Newsletter 04|2018

03.05.2018

Der 27. Trusted Cloud Service ist gelistet

Im April wurde ein weiterer Trusted Cloud Service auf www.trusted-cloud.de gelistet und darf das Trusted Cloud Label tragen:

Label Trusted CloudDie d.velop business services GmbH erhält das Label für die SaaS-Lösung d.velop cloud storage, ein Dokumentenspeichersystem für d.3ecm- und ecspand-Anwender (zur Detaildarstellung).

Die genannte Lösung erfüllt die für die Listung als Trusted Cloud Service notwendigen Mindestanforderungen. Der Service-Anbieter hat die angegebenen Eigenschaften verbindlich zugesichert. Geprüft wurde die Erfüllung der Mindestanforderungen durch einen unabhängigen, externen Prüfer. Das unabhängige Kontrollgremium, der Trusted Cloud-Beirat mit Vertretern von Anbietern, Anwendern, der Wissenschaft wie auch des BMWi, hat der Vergabe des Labels zugestimmt.

Zwei weitere Trusted Cloud-Dienstleister gelistet

Im Trusted Cloud Directory für Cloud-Dienstleister finden Sie nun 15 Anbieter cloud-bezogener Dienstleistungen, wie Integration, Training und Beratung. Neu hinzugekommen sind:

Logo für im Trusted Cloud Diectory für Cloud-Dienstleister gelistete AnbieterDie Net at Work GmbH berät Kundinnen und Kunden rund um die IT-gestützte Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen. Der Dienstleister berücksichtigt im Rahmen seiner Beratertätigkeit Punkte wie Skalierbarkeit, Flexibilität und Sicherheit sowie die Einhaltung der definierten Ziele für Termine und Budget (zur Detaildarstellung).

Die PROTOS Technologie GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Implementierungsprozess von Cloud Services seiner Kunden beratend zu begleiten und operativ umzusetzen. Dabei hat der Dienstleister insbesondere die Aspekte Datenschutz, Compliance und Informationssicherheit im Blick (zur Detaildarstellung).

Die gelisteten Anbieter haben die für die Listung als Cloud-Dienstleister notwendigen Mindestanforderungen erfüllt und die angegebenen Eigenschaften verbindlich zugesichert. Die Mindestanforderungen können Sie dem Trusted Cloud Kriterienkatalog für Cloud-Dienstleister entnehmen.

Trusted Cloud Lounge – Webinar zum Thema „EU-DSGVO in Gütesiegeln und Zertifizierungen“

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) wird ab dem 25. Mai 2018 vollumfänglich wirksam – in ganz Europa. Das zieht eine Reihe veränderter Regularien zum Umgang mit personenbezogenen Daten nach sich. Wie Gütesiegel und Zertifizierungen sowohl Anwender als auch Anbieter künftig dabei unterstützen können, mit der neuen Situation umzugehen, das erläutert Prof. Dr. Ali Sunyaev, Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB), Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Konsortialführer des Forschungsprojektes AUDITOR, am 29. Mai 2018 im Rahmen eines Trusted Cloud Lounge Online-Seminars.

Die Trusted Cloud Lounge richtet sich an Cloud-Anbieter und -Dienstleister, die auf Trusted Cloud gelistet sind.

Bei Interesse an einer Teilnahme schreiben Sie uns gerne eine E-Mail mit dem Stichwort „Trusted Cloud Lounge – EU-DSGVO“ an info@trusted-cloud.de.

Aktuelle Studie zum Cloud Computing

Deutschland bietet die besten Rahmenbedingungen für Cloud Computing weltweit

Zu diesem Ergebnis kommt die „2018 Global Cloud Computing Scorecard“, eine regelmäßig von der BSA - The Software Alliance in 24 Ländern weltweit durchgeführte Untersuchung zu den politischen Rahmenbedingungen für den Einsatz und die Verbreitung von Cloud Computing. In diesem Jahr wurden insbesondere die Bereiche Datenschutz, Cybersecurity-Gesetzgebung und Breitband-Infrastruktur noch stärker betrachtet.

Quelle: BSA – The Software Alliance “2018 Global Cloud Computing Scorecard”

Quelle: BSA – The Software Alliance “2018 Global Cloud Computing Scorecard”

Deutschland dicht auf den Fersen sind Japan und die USA. Dabei zeichnen sich Deutschland und Japan vor allem wegen ihres modernen Datenschutzes und ihrer Cybersicherheit aus. Neben diesen Aspekten legt die Studie zudem ein Augenmerk auf den Reifegrad der IT-Systeme, Regularien zum Schutz geistigen Eigentums, die Sicherheit, auf die Unterstützung internationaler Regeln und Standards sowie auf die Förderung des freien Marktes.

Noch vor zwei Jahren lag Deutschland hinter Japan und den USA auf Platz drei.

Weitere Informationen zu der Untersuchung finden Sie hier.

Trusted Cloud live – nächste Veranstaltungen

14. Mai 2018 | Konferenzreihe „smarter_mittelstand – digitalisierung 4.0“ – Auftaktveranstaltung

Zeit: 14.05.2018 von 09.30 bis 18.00 Uhr
Ort: FILharmonie Filderstadt in der Tübinger Straße 40 in 70794 Filderstadt
Veranstalter: Convent Gesellschaft für Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbH

Was: Das Trusted Cloud Label wird vertreten durch Herrn Marcel Sternkopf, Customer Success Manager der oneclick AG, Anbieter der auf Trusted Cloud gelisteten oneclick.services, im Rahmen des Forums „Das Smart Data Forum – Smart-Data-Lösungen und Fördermöglichkeiten im Überblick“ ab 16.00 Uhr vorgestellt sowie am Stand des Smart Data Forums präsent sein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

30. Mai 2018 | Konferenzreihe „smarter_mittelstand – digitalisierung 4.0“ – Station Berlin

Zeit: 30.05.2018 von 09.30 bis 18.00 Uhr
Ort: Vienna House Andel’s Berlin in der Landsberger Allee 106 in 10369 Berlin
Veranstalter: Convent Gesellschaft für Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbH

Was: Das Trusted Cloud Label wird vertreten durch die Netz-Werker AG, Anbieter des auf Trusted Cloud gelisteten "IT outsourcing" Services, im Rahmen des Forums „Das Smart Data Forum – Smart-Data-Lösungen und Fördermöglichkeiten im Überblick“ vorgestellt sowie am Stand des Smart Data Forums präsent sein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Impressum

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Verantwortlich im Sinne von § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Christina Sasch
Scharnhorststr. 34-37
10115 Berlin
Postanschrift: 11019 Berlin
Telefon: 030-18 615-6141
Telefax: 030-18 615-5208

Bei technischen Fragen zum Internetauftritt schreiben Sie bitte eine E-Mail an: info[at]bmwi.bund.de

Realisierung und laufender Betrieb

]init[ - Aktiengesellschaft für digitale Kommunikation
Köpenicker Straße 9
10997 Berlin

Redaktion

Trusted Cloud Kompetenznetzwerk e. V.
Lichtstr. 43h
50825 Köln
Telefon: 0221-700048-157
Telefax: 0221-700048-111
E-Mail: geschaeftsstelle[at]trusted-cloud.de

Datenschutz

Auf dieser Website werden mit Technologien von Piwik https://piwik.org/ Daten zu Marketing- und
Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem
Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei
Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-
Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die
Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den Piwik-Technologien erhobenen Daten
werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den
Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten
über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann
jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Zum Newsletterarchiv