Newsletter 03|2019

29.04.2019

Weiterer Cloud Service mit dem Label Trusted Cloud ausgezeichnet

Service Label neutral

 

 

Im April wurde ein weiterer Cloud Service auf www.trusted-cloud.de gelistet und darf das Trusted Cloud Label tragen:

Die Empolis Information Management GmbH erhält das Label für die Lösung Empolis Service Express, eine Lösung, die Support, Field Service oder für Firmen und Mitarbeiter Schritt für Schritt zur richtigen Lösung führt und dafür sorgt, dass alle jederzeit die aktuellsten Servicedokumente zur Hand haben. (zur Detaildarstellung).

Die genannte Lösung erfüllt die für die Listung als Trusted Cloud Service notwendigen Mindestanforderungen. Die Empolis Information Management GmbH hat die angegebenen Eigenschaften verbindlich zugesichert. Geprüft wurde die Erfüllung der Mindestanforderungen durch einen unabhängigen, externen Prüfer. Das unabhängige Kontrollgremium, der Trusted Cloud-Beirat mit Vertretern von Anbietern, Anwendern, der Wissenschaft wie auch des BMWi, hat der Vergabe des Labels zugestimmt.


Highlights im April:

DSM Cloud Stakeholder Konferenz in Berlin

Über 100 Teilnehmer wurden zur Vorstellung der EU Strategie zum europäischen Cloud-Binnenmarkt begrüßt. Eingeladen hatte das Kompetenznetzwerk Trusted Cloud gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und der Generaldirektion DG CONNECT der EU Kommission. Cloud Services sind als Baustein der digitalen Transformation und für zukünftiges Wachstum der gesamten EU Wirtschaft elementar. Um die Verbreitung Sicherheit und Zuverlässigkeit von Cloud-Lösungen in der gesamten EU zu garantieren braucht es Standards. Am 02. April diskutierten Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zum Gelingen dieses Vorhabens.

Den kompletten Nachbericht finden Sie hier.


Trusted Cloud auf der DMEA Connection Digital Health

Die DMEA in Berlin ist Europas größtes Event der Gesundheits-IT-Branche.und die wichtigtse Plattform für innovative Impulse und fachliche Diskurse im Health Sektor.
In diesem Rahmen fand am Mittwoch, den 10. April fand die Podiumsdiskussion “Cloud Computing: Dunkle Wolken oder Zukunftsmodell“ statt.

Thomas Niessen, Geschäftsführer des Kompetenznetzwerks, diskutierte dabei mit Experten die Perspektiven für den Einsatz von Cloud Services im Gesundheitswesen. Die Diskussion zeigte klar, dass auch in einem so anspruchsvollen Bereich wie der medizinischen Versorgung der Einsatz von Cloud Technologien aufgrund der massiven Vorteile immer weiter Einzug hält. Ebenso deutlich wurde, dass speziell vor dem Hintergrund der besonderen Anforderungen an Sicherheit und Vertraulichkeit die Kriterien des Trusted Cloud Katalogs notwendige Voraussetzung sind.


Highlight Aktuell:

Ein Exklusiver Workshop zur Listung auf Trusted Cloud!

Wir freuen uns, Anbietern von IaaS, SaaS und PaaS die Teilnahme an einem exklusiven Trusted Cloud Listungsworkshop zu ermöglichen! Bei EuroCloud als Veranstalter werden die Vorteile des Labels und des zugehörigen Netzwerkes, sowie Kriterien und Prüfungsfragen rund um den Listungsprozess vermittelt.

Dienstag, 4. Juni 2019, 10:00 bis 16:00, Köln Lichtstraße 43i - eco Kubus
Anmeldung und Agenda finden Sie hier.

Uns steht ein begrenztes Kontingent an kostenlosen Tickets zur Verfügung.
Bei Interesse melden Sie sich gerne direkt bei niessen(at)trusted-cloud.de um Ihren Ticket-Code zu erhalten.


Trusted Cloud live – aktuelle Events – Beteiligungen möglich!

Termin geändert!!
Jetzt: 18. - 19. Februar 2020 | Executive Convention Procurement & Supply

Die Digitalisierung mit ihren disruptiven Technologien und Geschäftsmodellen wird die Auswirkungen dieses Wandels nun noch massiv beschleunigen und in vielen Bereichen und Branchen kaum einen Stein auf dem anderen lassen. Der Kongress nimmt dazu die Megatrends und drängenden Fragen ins Visier.

Gelistete Unternehmen unter Trusted Cloud betrifft das unmittelbar. Beteiligungsmöglichkeiten unter dem Label bieten Ihnen eine doppelte Chance sich zu platzieren.
Fragen Sie uns: neubauer(at)trusted-cloud.de.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.


Die Stationen 2019 | Konferenzreihe „smarter_mittelstand – digitalisierung 4.0“

Auch in diesem Jahr wird die Konferenzreihe smarter_mittelstand wieder durch Deutschland touren. Hinter der bundesweiten Initiative für den Mittelstand, dem Veranstalter der Reihe, stehen der Kongressveranstalter Convent, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), das Unternehmermagazin impulse und die ZEIT Verlagsgruppe. Gemeinsam wollen sie die Bundesregierung dabei unterstützen, den deutschen Mittelstand zu den Gewinnern der Digitalisierung zu machen. Die Stationen 2019:

  • 03. Juli 2019 | Ulm
  • 16. Juli 2019 | Heilbronn
  • 09. September 2019 | Kiel
  • 01. Oktober 2019 | Köln
  • 17. Oktober 2019 | Rostock (Termin neu!)
  • 02. Dezember 2019 | Münster

Für die Option Trusted Cloud Botschafter sind nur noch 2 Termine - Ulm und Kiel - zu vergeben. Das durchweg positive Feedback von aktiven Teilnehmern aus den Reihen der Gelisteten hat uns veranlasst Ihnen diesmal erweiterte Optionen anzubieten! Nutzen Sie diese Möglichkeit, sich potenziellen Kunden zu präsentieren und melden Sie sich bei neubauer(at)trusted-cloud.de.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.


Cloud Trend Study 2019 - eine exklusive Einladung für Sie!

Capgemini untersucht die Bedeutung von neuen Cloud-Technologien für Unternehmen verschiedener Größen und Industrien in der DACHNL-Region. Im Fokus dieser "Cloud Trend Study" steht der Einfluss dieser Technologien auf die Innovationskraft und Agilität von (IT-) Organisationen. Das beherrschende Trend-Thema in den letzten Jahren ist Serverless Computing. Sie sind herzlich eingeladen sich an dieser Marktstudie zu beteiligen. Die Teilnahme nimmt ca. 5-10 Minuten in Anspruch. Sie erhalten den Ergebnisbericht der Studie per E-Mail - die Kontaktdaten werden vertraulich behandelt.

Hier geht es zu der Studie


Impressum

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Referat Soziale Medien, Öffentlichkeitsarbeit
Verantwortlich im Sinne von § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Tobias Fresenius, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit/Soziale Medien
Scharnhorststr. 34-37
10115 Berlin
Postanschrift: 11019 Berlin
Telefon: 030-18 615-0
Telefax: 030-18 615-5208

Bei technischen Fragen zum Internetauftritt schreiben Sie bitte eine E-Mail an: info[at]bmwi.bund.de

Realisierung und laufender Betrieb

]init[ - Aktiengesellschaft für digitale Kommunikation
Köpenicker Straße 9
10997 Berlin

Redaktion

Trusted Cloud Kompetenznetzwerk e. V.
Lichtstr. 43h
50825 Köln
Telefon: 0221-700048-157
Telefax: 0221-700048-111
E-Mail: geschaeftsstelle[at]trusted-cloud.de

Datenschutz

Auf dieser Website werden mit Technologien von Piwik https://piwik.org/ Daten zu Marketing- und
Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem
Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei
Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-
Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die
Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den Piwik-Technologien erhobenen Daten
werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den
Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten
über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann
jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Zum Newsletterarchiv