Newsletter 01|2018

22.01.2018

Liebe Trusted Cloud-Nutzerin, lieber Trusted Cloud-Nutzer,

wir hoffen, dass Sie erfolgreich ins Jahr 2018 gestartet sind und freuen uns bereits heute auf viele gemeinsame Highlights rund um Trusted Cloud.

Trusted Cloud Lounge live in Berlin

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Dirk Wiese im Rahmen der Trusted Cloud Lounge am 17.01.2018Einen ersten Höhepunkt erlebte die Community der auf Trusted Cloud gelisteten Anbieter bereits am 17. Januar 2018: Eine Abendveranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Trusted Cloud Lounge“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Zunächst begrüßte Dirk Wiese, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, die mehr als 40 Teilnehmer und hob unter anderem die bisherigen Erfolge von Trusted Cloud hervor. Mit Blick auf die Herausforderungen in 2018 sei es zentral, dass die am 25. Mai Geltung erlangende EU-DSGVO Eingang in Trusted Cloud fände. Eine Einschätzung der damit einhergehenden Chancen und Herausforderungen für Anbieter und Anwender gab anschließend der Vortrag von Prof. Dr. Alexander Rossnagel von der Universität Kassel.

Über die in 2018 bei Trusted Cloud anstehenden Aktivitäten informierte schließlich Thomas Niessen, Geschäftsführer des Kompetenznetzwerks Trusted Cloud. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ließen den Abend bei angeregter Diskussion in angenehmem Rahmen ausklingen.

Weitere Details erfahren Sie hier.

Fünf neue Trusted Cloud Services gelistet

Mit der Listung fünf weiterer Cloud Services im Dezember 2017 und im Januar 2018 finden Sie nun 24 vertrauenswürdige und geprüfte Cloud Applikationen auf www.trusted-cloud.de:

Trusted Cloud LabelDie Consultix GmbH erhält das Label für zwei Services:

• die Consultix Managed Private Cloud, eine Infrastrukturlösung für Anwendungen wie E-Commerce, globales Website- und Content Management (CMS), Business-Anwendungen mit passgenauer Projektunterstützung und Support (zur Detaildarstellung) sowie

• das ProCampaign® Secure Customer Engagement Hub, eine Plattform zur webbasierten Steuerung von Marketingaktivitäten – rund um CRM, Digital Marketing und eCommerce (zur Detaildarstellung).

Die AliCloud (Germany) GmbH erhält das Label für den Service Alibaba Cloud. Die IaaS-Lösung ist ein Public Cloud-Angebot und kommt aus dem Datenzentrum von Vodafone in Frankfurt (zur Detaildarstellung).

Die mediaBEAM GmbH erhält das Label für xworks.365, eine SaaS-Lösung für flexibles & effizientes Teamwork, die auch von unterwegs Zugriff auf Business-Informationen wie E-Mails, Kontakte, Termine, Dokumente, Fotos, Videos ermöglicht (zur Detaildarstellung).

Die Informer Online Nederland B.V. erhält das Label für den Service Informer Online, ein SaaS-Angebot, das Unternehmen die selbstständige Finanzverwaltung von der Stunden- und Kilometerregistrierung bis hin zur Einreichung der Umsatzsteuererklärung bei den Steuerbehörden ermöglicht (zur Detaildarstellung). Die Listung von Informer Online kam im Zuge des Engagements von Trusted Cloud für die Harmonisierung und Standardisierung europäischer Cloud Label-Initiativen zustande.

Die genannten Lösungen haben die für die Listung als Trusted Cloud Service notwendigen Mindestanforderungen erfüllt. Die Service-Anbieter haben die angegebenen Eigenschaften verbindlich zugesichert. Geprüft wurde die Erfüllung der Mindestanforderungen durch einen unabhängigen, externen Auditor. Das unabhängige Kontrollgremium, der Trusted Cloud-Beirat mit Vertretern von Anbietern, Anwendern, der Wissenschaft wie auch des BMWi, hat der Vergabe der Labels zugestimmt.

Lesen Sie hier, warum sich Anbieter für eine Listung auf Trusted Cloud entschieden haben.

Europaweite Cloud Community traf sich in Brüssel

Am 11. und 12. Dezember 2017 fanden gleich zwei für die Cloud Community bedeutsame Treffen bei der Europäischen Kommission in Brüssel statt – Trusted Cloud war dabei:

Am 11. Dezember wurde im Rahmen des Workshops „Cloud Security Certification Schemes“ der aktuelle Stand einer von der Kommission in Auftrag gegebenen Studie präsentiert. In Arbeitsgruppen analysierten Experten, zu denen auch das Kompetenznetzwerk Trusted Cloud gehörte, mögliche Szenarien für die Harmonisierung von Zertifizierungsschemata. Die Ergebnisse dieser Studie fließen in die Roadmap der EU ein, deren Ziel es ist, einen Rahmen für europaweit gegenseitig anerkannte Zertifikate zu schaffen.

Zum DSM (Digital Single Market) Cloud Stakeholder Meeting lud die Kommission am 12. Dezember ein. Hier trafen sich rund 150 Vertreter von Anwender- und Anbieterunternehmen und Verbänden, um die cloudspezifischen Aspekte zu den Themen Cybersecurity und Digitaler Binnenmarkt herauszuarbeiten.

Auch in diesen Gremien ist das Kompetenznetzwerk Trusted Cloud, wie auch seine Mitgliedsverbände eco - Verband der Internetwirtschaft e. V. und VOICE - Bundesverband der IT Anwender e. V. sowie unser niederländisches Partnerlabel Zeker-Online, vertreten.

Die Arbeitsgruppen werden ab Anfang 2018 in regelmäßigen Abständen tagen und ihre Arbeit fortführen. Über die Ergebnisse werden wir Sie in unserem Newsletter auf dem Laufenden halten.

Veranstaltungen von Kooperationspartnern

22. Februar 2018 | Channel meets Cloud 2018

Zeit: 22.02.2018 von 08.00 bis 20.00 Uhr
Ort: Gaszählerwerkstatt in München
Veranstalter: IDG Business Media GmbH

Was: Channel meets Cloud bringt Systemhäuser und Managed Service Provider zusammen. Als Medienpartner von Channel meets Cloud 2018 bietet Trusted Cloud gelisteten Cloud-Providern und Dienstleistern vergünstigte Teilnahmegebühren an. Bei Interesse fragen Sie einfach nach unter info@trusted-cloud.de.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Impressum

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Verantwortlich im Sinne von § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Christina Sasch
Scharnhorststr. 34-37
10115 Berlin
Postanschrift: 11019 Berlin
Telefon: 030-18 615-6141
Telefax: 030-18 615-5208

Bei technischen Fragen zum Internetauftritt schreiben Sie bitte eine E-Mail an: info[at]bmwi.bund.de

Realisierung und laufender Betrieb

]init[ - Aktiengesellschaft für digitale Kommunikation
Köpenicker Straße 9
10997 Berlin

Redaktion

Trusted Cloud Kompetenznetzwerk e. V.
Lichtstr. 43h
50825 Köln
Telefon: 0221-700048-157
Telefax: 0221-700048-111
E-Mail: geschaeftsstelle[at]trusted-cloud.de

Datenschutz

Auf dieser Website werden mit Technologien von Piwik https://piwik.org/ Daten zu Marketing- und
Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem
Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei
Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-
Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die
Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den Piwik-Technologien erhobenen Daten
werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den
Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten
über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann
jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Zum Newsletterarchiv