Punktlandung für Trusted Cloud auf dem Deutschen Vergabetag

13.11.2018

Der 5. Deutsche Vergabetag des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW) führte in diesem Jahr vom 25. bis 26. Oktober öffentliche Einkäufer, Vertreter der Rechtspflege, der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu aktuellen und wichtigen Fragen der öffentlichen Beschaffung in Berlin zusammen.

Dort konnten die Teilnehmer aus erster Hand von dem Wissen hochkarätiger Fachleute, den Informationen der Entscheidungsträger aus Verwaltung, Politik und Rechtspflege profitieren. Gleichzeitig wurde ebenso die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs zwischen Praktikern der öffentlichen Beschaffung aus ganz Deutschland intensiv genutzt.

Auch Trusted Cloud war am 26. Oktober im Rahmen des Innovationsforum 2 auf der Bühne von KOINNO, dem Kompetenzzentrum für Innovative Beschaffung, mit dabei. Anhand eines Praxisbeispiels der auf Trusted Cloud gelisteten Lösung Claranet wurden mit dem Publikum spannende Fragen zum Einsatz der Cloud im öffentlichen Sektor diskutiert.

So ergab die Diskussion mit dem Publikum, dass der Kriterienkatalog des Kompetenznetzwerks Trusted Cloud und seine gelisteten Services im Beschaffungsumfeld erhebliche Erleichterungen und hinsichtlich der folgenden Aspekte einen wertvollen Beitrag schaffen:

  • Anforderungen an Cloud-Dienste können systematisiert werden und Basis-Anforderungen abdecken
  • Kriterien für Transparenz und Vergleichbarkeit von Cloud-Diensten inklusive Standards und Zertifikate stehen über die Plattform Trusted Cloud bereit
  • Die Integration von Cloud-Anwendungen in bestehende Infrastrukturen wird so über die vom Kriterienkatalog geforderten Standards erleichtert
  • Konzepte für ein angemessenes Sicherheitsniveau können leichter und umfassender erstellt werden