Internetnutzer fordern Sicherheitssiegel für vertrauenswürdige Internetangebote

01.09.2017

Wie stehen Verbraucher der Digitalisierung gegenüber? Wo sehen sie Vor- und Nachteile und fühlen sie sich ausreichend unterstützt in Anbetracht der bevorstehenden Veränderungen? Diese und weitere Fragen stellten das Institut für Markt- und Politikforschung (dimap) sowie das Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) in ihrer Studie „Digitalisierung – Deutsche fordern mehr Sicherheit“.

Die Studie kommt unter anderem zu dem Ergebnis, dass das Thema Sicherheit für viele Nutzer eine entscheidende Rolle spielt. So stimmten acht von zehn Nutzern der Aussage zu, dass es ein staatlich geprüftes Sicherheitssiegel geben sollte, an dem vertrauenswürdige Angebote und Dienstleistungen im Internet erkennbar sind.

Das Label Trusted Cloud bietet Nutzern diese Transparenz und setzt einen unabhängigen Bewertungsmaßstab zum vertrauenswürdigen Einsatz von Cloud-Technologien. Als Anwender von Cloud-Diensten finden Sie unter www.trusted-cloud.de jederzeit eine Plattform, welche vertrauenswürdige Cloud-Angebote listet. Als Anbieter von Cloud-Dienstleistungen hilft Ihnen das Trusted Cloud Label dabei, Interessenten und Kunden die Vertrauenswürdigkeit Ihres Cloud-Dienstes zu signalisieren. Es wird somit zum Alleinstellungsmerkmal für Ihr Produkt.

Die Ergebnisse der Studie beruhen auf einer bundesweiten Befragung. Einen detaillierten Überblick über die Ergebnisse finden Sie auf der Internetseite der DIVSI.