Hinweise zur Suche mit Platzhaltern: "+" Plus: Sucht gleichzeitig mehrere Begriffe innerhalb eines Beitrags "*" Sternchen: Es wird nach Begriffen gesucht, die den Wortanfang, bzw. dem Wortende entsprechen. " "" " Anführungszeichen: Sucht genau nach den eingegebenen Begriff(en) zwischen den Anführungszeichen

BMD CLoud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH
Kostenlose Testphase
Nein
Standort des Rechenzentrums
Österreich
Bereitstellungsart
Privat
Service-Modell
SaaS

SaaS (Software as a Service), häufig auch Software on demand genannt, bezeichnet die oberste Ebene und umfasst Anwendungen, die über Cloud-Dienste bereitgestellt werden. Cloud-Anbieter stellen hier Anwendungssoftware zur Verfügung, die auf ihrer IT-Infrastruktur läuft. Cloud-Anwender greifen mit einem Webbrowser auf Frontends bzw. auf bestimmte Software zu, haben aber mit der Wartung und Funktionalität der Software nichts zu tun.

Anwendbares Recht
Deutsches Vertragsrecht
Zertifikate des Anbieters/Services
Zertifikat der Subunternehmen/Rechenzentren

Servicebeschreibung

Cloud Services direkt bei BMD nutzen - Ihre BMD Software im Rechenzentrum von BMD betreiben

  • Vertrauen
  • Qualität
  • Kosten
Sicherheitszertifikate
Name des Zertifikats
Informationssicherheitsmanagement
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen, etc.
Informationssicherheitsmanagemententsprechend den Anforderungen der ISO 27001:2013 CIS - Certification & Information Security Services GmbH
Datenschutz
Geografischer Standort des Rechenzentrums
Österreich
Datenschutzzertifizierung
Informationssicherheitsmanagement
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen etc.
Informationssicherheitsmanagemententsprechend den Anforderungen der ISO 27001:2013 Wenn dies nicht als gültig oder angemessen angesehen wird bitte streichen - danke
Zertifizierung des Rechenzentrums und der technischen Infrastruktur
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen etc.
Audits
Durchführung von Audits auf Antrag durch den Anwender
Ja
Beschreibung
Es werden regelmäßige Audits, gemäß ISO 9001 und ISO 27001, durchgeführt. Sollte der Kunde ein Audit wünschen so ist vorab der Umfang zu klären und wer die Kosten dafür trägt. Dies ist aber möglich und auch im Vertrag für die Datenverarbeitung geregelt
Verfügbarkeit
Zugesicherte Ende-zu-Ende Service-Verfügbarkeit in Prozent / Jahr
Verfügbarkeitsklasse 2 - 99 % ? 438 Minuten/Monat bzw. 7:18:18 Stunden/Monat = 87,7 Stunden/Jahr, d. h. 3 Tage und 15:39:36 h
Maximale Downtime in Stunden
2 Stunden pro Jahr
Support
Garantierte Antwortzeit des Kunden-Supports
1 Arbeitstag
Durchschnittliche Zeit bis zur Problemlösung?
1 Arbeitstag
Verfügbarkeit des Kunden-Supports
Übliche Arbeitszeiten (5x8)
Beschreibung der Supportleistungen
Wir vom BMD-Support sind Ihr zuverlässiger Partner für die optimale Nutzung unserer Software. Von der gemeinsamen Inbetriebnahme, über die kontinuierliche Erweiterung und Verbesserung bis hin zu Fragestellungen und Problemlösungen stehen wir Ihnen stets an Ihrer Seite. Dabei arbeiten wir auch ständig an der Weiterentwicklung unserer umfangreichen Unterstützungssysteme: Die Online-Hilfe ist direkt aus dem Programm aufrufbar (BMD NTCS: F1) Ebenso gelangen Sie direkt aus der Startseite der Software auf den Clientsinfo-Bereich. Dort finden Sie unter anderem zahlreiche Lernvideos, laufend erweiterte und aktualisierte Frequently Asked Questions, Kurzanleitungen zu Spezialthemen,die aktuellsten Standards und bald Zugriff auf weitere Hilfen. Möchten Sie mit unseren mehr als 100 Hotline-ExpertInnen in direkten Kontakt treten, so erreichen Sie uns am besten via Telefon unter +43 50 883: Montag bis Donnerstag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr Journaldienst: 12:00 – 16:00 Uhr https://www.bmd.com/technik-support/anwender-support.html
Werden Trainings angeboten?
Ja
Trainingspartner
http://www.bmd.com/akademie/seminarangebot.html
Auditierbarkeit
Ist es möglich, dass Audits vom Anwender zu Arbeitsprozessen und organisatorischen Abläufen in Bezug auf Datenschutz- und Sicherheit durchgeführt werden?
Durch den Anwender selbst
Technische und organisatorische Maßnahmen
Wie erfolgt die angemessene Umsetzung der technischen und organisatorischen Maßnahmen laut DSGVO?
Die Maßnahmen sind zertifiziert und werden regelmäßig überprüft
Service Management
Service Managment
Gemäß anerkanntem Vorgehen
Weitere Details zum Vorgehen im Service-Management
https://www.bmd.com/technik-support/anwender-support.html Es gibt bei BMD pro Fachbereich eine eigene Support Abteilung. Zusätzlich gibt es eine eigene Projekt Abteilung welche bei komplexeren Kundenaufträgen auch die gesamte Projektleitung (intern und Kundenseite) übernimmt. Es gibt eine Hotline welche den Kunden zur Verfügung steht - hier können Sie sofort am Telefon entsprechend Unterstützung bekommen. Sollte die telefonische Auskunft nicht ausreichen so steht auch ein Ticket System zur Verfügung wo dann ein 2nd Level Support zur Verfügung steht.
Zertifikate Service Management
Name des Zertifikats
Qualitätsmangementsystem
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen etc.
gemäß den Forderungen der ISO 9001:2008 Quality Austria Trainings-, Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH
Interoperabilität & Portabilität
Service-Administration
Es werden dokumentierte APIs zur Administration angeboten
Standards des Service-Stacks
Die komplette Administration der BMD Datenbank erfolgt über die dokumentierten Schnittstellen
APIs zur Integration des Services
z.Bsp. Exchange Anbindung über Exchange EWS
Technische Voraussetzung zur Nutzung
https://www.bmd.com/technik-support/bmd-cloud/cloud-bei-bmd-nutzen.html Technische Vorraussetzungen: https://www.bmd.com/fileadmin/media/at/technik/downloads/bmd-cloud.pdf
Organisatorische Voraussetzungen zur Nutzung
https://www.bmd.com/technik-support/bmd-cloud/cloud-bei-bmd-nutzen.html Organisatorisch ist die einzige Vorrausetzung dass die BMD Software genutzt wird und ein gültiger Wartungsvertrag für die BMD Software vorhanden ist.
Zugriff auf Kundendaten
Es werden standardisierte APIs angeboten
Unterstützte Verfahren zur Datenrücküberführung
Bei Vertragsende werden dem AG die Daten in dem zum Zeitpunkt der Speicherung verwendeten Format kostenlos zur Verfügung gestellt
Betrieb
Skalierungsoptionen
Das System wird seiten BMD IT entsprechend nach oben skaliert aufgrund der Useranzahl
Eigenständige Provisionierung durch den Kunden
Der Service kann vom Kunden nicht eigenständig provisioniert werden
Kosten
Preismodell
Das Preismodell ist öffentlich verfügbar
Typische Vertragslaufzeiten
Der Vertrag tritt mit der Unterschrift durch beide Vertragspartner in Kraft und läuft auf unbestimmte Zeit. Der Vertrag kann von jedem Vertragspartner ein Monat vor Quartalsende (Kündigungsfrist) durch einen eingeschriebenen Brief gekündigt werden.
Typische Kündigungsmodalitäten und - fristen
Die Vertragsteile sind berechtigt den Vertrag aus wichtigem Grund vorzeitig aufzulösen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn: - der jeweils andere Vertragspartner wesentliche Verpflichtungen aus dem Vertrag verletzt – eine solche Verpflichtung ist bspw die Überschreitung der Nutzungsrechte durch den AG. - gegen den anderen Vertragspartner ein Konkursverfahren eröffnet oder mangels Masse abgelegt wird. - die Leistungen des anderen Vertragspartners infolge von höherer Gewalt für einen Zeitraum von länger als zwei Monaten behindert oder verhindert werden. Unabhängig vom Grund der Vertragsbeendigung werden die Vertragspartner zum Zwecke einer ordnungsgemäßen Vertragsbeendigung bzw. Übergabe zusammenarbeiten. Hierzu wird BMD auf Wunsch des AG über die in diesem Vertrag genannten Leistungen hinaus zusätzliche Leistungen im Rahmen einer gesonderten Vereinbarung erbringen (Beendigungsunterstützung). Hierzu zählt insbesondere die Bereitstellung von Leistungen, die einen reibungslosen Übergang der Dienste und Daten auf den AG oder einen vom AG benannten Dritten ermöglichen. Gegebenenfalls entstehende Kosten werden auf Basis der gültigen Stundensätze lt. BMD Preisliste verrechnet.
Kostenlose Testphase
Nein
Werden in der kostenlosen Testphase die gleichen Datenschutzanforderungen wie in der kommerziellen Leistung angewandt?
Nein
  • Unternehmen
  • Kontakt
  • Subunternehmen & Rechenzentrum
BMD ist Gesamtlösungsanbieter: Wir bieten eine internationale Business Software für alle Unternehmensbereiche an, die auf Kundenwunsch durch individuelle Anpassungen ergänzt werden kann. Qualitativ hochwertige Software, Technik, Schulung, Seminare und Support kommen aus einer Hand. Aufgrund unserer Produktführerschaft sind wir der Ansprechpartner für Steuerberater und Unternehmen – von CRM über Rechnungswesen bis ERP.
weniger anzeigenmehr anzeigen
Unternehmensprofil
Anzahl Mitarbeiter : 450
Anzahl Mitarbeiter im Bereich Cloud Services : 25
Anzahl öffentlich angebotener Cloud Services : 1
Erfahrungsgrad der Bereitstellung von Cloud Services : > 5 Jahre

Deutschland

Andreas Hermann

+43 5 0883

Sierninger Straße 190

4400 Steyr

Österreich


Moritz Rechberger

+43 5 0883

weniger anzeigenmehr anzeigen
Kontakt Technik :
Andreas Hermann
+43 5 0883
Kontakt Rechtsabteilung :
Moritz Rechberger
+43 5 0883
Rechenzentrum
Lassallestrasse 9
1020
Wien
Österreich
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Austria
Bundesland: Oberösterreich