Pure Enterprise Cloud
Kostenlose Testphase
Nein
Standort des Rechenzentrums
Deutschland
Bereitstellungsart
Hybrid, Privat, Public
Service-Modell
SaaS
Anwendbares Recht
Deutsches Vertragsrecht
Zertifikate des Anbieters/Services
ISO 27001:2013ISO 9001:2008Trusted Site Infrastructure TSI 3.2 (erweitert)TÜV geprüftes Rechenzentrum hochverfügbar Stufe 3
Zertifikate der Subunternehmen/Rechenzentren
ISO 27001:2013ISO 9001:2008Trusted Site Infrastructure TSI 3.2 (erweitert)TÜV geprüftes Rechenzentrum hochverfügbar Stufe 3

Servicebeschreibung

Die Pure Enterprise Cloud liefert die gesamte Bandbreite moderner Business-IT aus der Cloud und ist eine schlüsselfertige Ende-zu-Ende Lösung für sämtliche ITK- und Cloud Computing Anforderungen im deutschen Mittelstand. Für Unternehmen mit rund 200 bis 5.000 IT-Arbeitsplätzen ist damit eine ganzheitliche und durchgängige Cloud-Lösung verfügbar: Von der voll gemanagten Cloud-Infrastruktur über mobile „Always-on“-Arbeitsplätze einschließlich IP-Telefonie/UCC, Client und Enterprise Mobility Management sowie einem 24x7 User-Help Desk bis hin zur Standortvernetzung, Internet-Anbindung und den Betrieb der geschäftskritischen Business-IT. Schlüsselfertige und standardisierte Service-Komponenten nach dem Baukastenprinzip ermöglichen Kunden dabei einen schnellen Start und sukzessiven Auf- und Ausbau ihrer Cloud-Aktivitäten. Über einen Multi-Cloud-Ansatz lassen sich zudem Public Cloud-Infrastrukturen anderer Provider einbinden und über den Zugriff auf eine eigene IoT-Plattform auch Produkte und Maschinen im Internet der Dinge miteinander vernetzen und neue digitale Services realisieren.

Sicherheitszertifikate
Name des Zertifikats
ISO 27001:2013
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen, etc.
Prüfumfang: Gesamt QSC AG inkl. aller Tochterunternehmen; Services: Cloud Services, IT-Outsorcing, Housing, Hosting, IT-Consulting, Internet, Telefonie und Vernetzung
Vergeben durch: TÜV Rheinland Cert GmbH
Zuletzt vergeben: November 2015
Gültig bis: 25.10.2018
Datenschutz
Geografischer Standort des Rechenzentrums
  • Deutschland
Datenschutzzertifizierung
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen etc.
- QSC unterliegt den gesetzlichen Anforderungen aus dem TKG, insbesondere auch dem Datenschutz (Überprüfung durch Bundesnetzagentur).
- Externes Datenschutzaudit (01/2016) bezeichnet den Stand des Datenschutzmanagements in der QSC AG als gut bis sehr gut.
- Weiterhin hat sich die QSC AG in den vergangenen Jahren erfolgreich ISO 27001 zertifizieren lassen.
Zertifizierung des Rechenzentrums und der technischen Infrastruktur
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen etc.
Zertifizierte RZ Standorte sind: Hamburg Grasweg und Notkestrasse, Nürnberg und München sowie Frankfurt.
Audits
Durchführung von Audits auf Antrag durch den Anwender
Ja
Beschreibung
Je nach individueller Absprache mit dem Kunden.
Verfügbarkeit
Zugesicherte Ende-zu-Ende Service-Verfügbarkeit in Prozent / Jahr
Verfügbarkeitsklasse 3 - 99,9 % ≡ 43:48 Minuten/Monat oder 8:45:58 Stunden/Jahr
Maximale Downtime in Stunden
Die maximal zulässige Downtime variiert je nach Servicemodul, beträgt für den Virtual Desktop als einem zentralen Baustein der Pure Enterprise Cloud 8:45:58 Stunden/Jahr. Die Downtime verteilt sich in der Regel auf mehrere, sehr kurze Intervalle.
Support
Garantierte Antwortzeit des Kunden-Supports
4 Stunden
Durchschnittliche Zeit bis zur Problemlösung?
< 1 Arbeitstag
Verfügbarkeit des Kunden-Supports
24/7
Beschreibung der Supportleistungen
Die QSC AG bietet lösungsübergreifende, professionelle Service- und Support-Prozesse, die auf die besonderen Anforderungen mittelständischer Unternehmen zugeschnitten sind, einen störungsfreien IT-Betrieb ermöglichen und zu kurzen Durchlauf- und Bearbeitungszeiten bei Kundenanfragen führen.

Das IT Service Management aus der Pure Enterprise Cloud umfasst:

- Verbindliche Leistungszusagen und Performance-Indikatoren gemäß Service Level Agreement
- Schneller Start und enge Begleitung durch ein erfahrenes Transition-Management-Team
- Vollständig ITIL-konforme IT Service Management-Prozesse
- Service Manager als zentrale Ansprechpartner für sämtliche Dienste
- 24 x 7 Key User Service Desk, 24 x 7 Workplace Help Desk, Self-Service Kundenportale
- Lückenlose Überwachung und proaktives Management aller Business-Services
- Regelmäßiges Service-Reporting

Zudem lässt die QSC AG ihre Einrichtungen, Verfahren und Prozessabläufe fortlaufend von externen Stellen überprüfen: Zertifizierungen und Auszeichnungen beispielsweise nach der anspruchsvollen Sicherheitsnorm ISO 27001 oder zum Qualitätsmanagement nach ISO 9001 dokumentieren die Kompetenz und den hohen Reifegrad der QSC AG im Umgang mit anspruchsvoller Business-IT.
Werden Trainings angeboten?
Ja
Trainingspartner
Trainings werden hauptsächlich im Rahmen der Onboarding- und Transition-Projekte im Vorfeld und während der IT-Migration auf die Pure Enterprise angeboten. Diese werden durch ein eigenes QSC-Presales Consulting Team durchgeführt. Zudem bietet QSC im Rahmen des Services Managements Kunden-Workshops an.

Qualität

Service Management
Service Managment
Zertifiziert und regelmäßig überprüft
Weitere Details zum Vorgehen im Service-Management
Grundlage des IT-Service-Managements der QSC AG bildet ITIL.

Die QSC AG selbst wendet folgende ITIL-Prozesse an:

- Incident Management Prozess
- Change Management Prozess
- Problem Management Prozess
- Configuration Management Prozess
- Request Fulfillment Managment Prozess
- Service Level Management Prozess
Interoperabilität & Portabilität
Service-Administration
Es werden dokumentierte und standardisierte APIs zur Administration angeboten
Standards des Service-Stacks
Marktgängiger Enterprise Hypervisor.
APIs zur Integration des Services
Integration in Kundenumgebungen über API eines marktgängigen Enterprise Hypervisors.
Technische Voraussetzung zur Nutzung
Es müssen kundenseitig keine besonderen Voraussetzungen erfüllt sein.
Organisatorische Voraussetzungen zur Nutzung
Rahmenvertrag mit dem Anbieter sowie Einzelvertrag/Leistungsschein für Nutzung des Enterprise IaaS Service.
Zugriff auf Kundendaten
Datenexport der Kundendaten kann nach Vereinbarung angestoßen werden
Unterstützte Verfahren zur Datenrücküberführung
Auch automatischer Datenexport über API möglich.
Betrieb
Skalierungsoptionen
Der Kunde erhält ein vertraglich zugesichertes Kontingent an garantierten Storage und Compute Ressourcen, über welches er frei verfügen und auch überbuchen kann. Ist eine Erweiterung notwendig, können einzelne Erweiterungspakete zugebucht werden, der Anbieter garantiert eine monatliche Erweiterungsmöglichkeit von mindestens 20%.
Eigenständige Provisionierung durch den Kunden
Der Service kann vom Kunden über eine Weboberfläche eigenständig provisioniert werden und wird automatisiert bereitgestellt

Kosten

Kosten
Preismodell
Das Preismodell ist öffentlich verfügbar
Typische Vertragslaufzeiten
Vetragslaufzeiten werden kundenindividuell vereinbart, wobei innerhalb der Vertragslaufzeit Minderungen und Mehrungen oberhalb der Mindest- und unterhalb der in der Leistungsbeschreibung definierten technischen Obergrenze möglich sind.
Typische Kündigungsmodalitäten und - fristen
Die Kündigungsfrist beträgt im Regelfall drei Monate zum Ende der Vertragslaufzeit, jedoch werden Kunden innerhalb des Pure Enterprise Leistungskatalogs stets Minderungs- und Mehrungsoptionen eingeräumt; die Minderungsoptionen sind bis zu einer vertraglich fixierten Mindestmenge möglich und stellen die Möglichkeit einer "Quasi-Kündigung" einer Teilleistung dar.
Kostenlose Testphase
Nein

Unternehmen

mehr anzeigen
Unternehmensprofil
Anzahl Mitarbeiter 1350
Anzahl Mitarbeiter im Bereich Cloud Services 100
Anzahl öffentlich angebotener Cloud Services 10
Erfahrungsgrad der Bereitstellung von Cloud Services > 5 Jahre

Kontakt

QSC AG
Hauptkontakt des Unternehmens
Zentrale
0221 669 8000
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Deutschland
mehr anzeigen
Kontakt Technik
Andreas Knols
0221 669 8003
andreas.knols@qsc.de
Kontakt Rechtsabteilung
Tobias Gramm
0221 669 8820
tobias.gramm@qsc.de

Subunternehmen & Rechenzentrum

Rechenzentrum
QSC AG (RZ Frankfurt a. M.)
Lurgiallee 14 - 16
60439
Frankfurt am Main
Deutschland
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Germany
Bundesland: Hessen

Subunternehmen & Rechenzentrum

Rechenzentrum
QSC AG (RZ Hamburg Grasweg)
Grasweg 62-66
22303
Hamburg
Deutschland
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Germany
Bundesland: Hansestadt Hamburg

Subunternehmen & Rechenzentrum

Rechenzentrum
QSC AG (RZ Hamburg Notkestraße)
Notkestraße 13 – 15
22607
Hamburg
Deutschland
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Germany
Bundesland: Hansestadt Hamburg

Subunternehmen & Rechenzentrum

Rechenzentrum
QSC AG (RZ Hamburg Weidestraße)
Weidestrasse 122
22083
Hamburg
Deutschland
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Germany
Bundesland: Hansestadt Hamburg

Subunternehmen & Rechenzentrum

Rechenzentrum
QSC AG (RZ Köln)
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829
Köln
Deutschland
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Germany
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Subunternehmen & Rechenzentrum

Rechenzentrum
QSC AG (RZ München)
Balanstraße 73
81541
München
Deutschland
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Germany
Bundesland: Bayern

Subunternehmen & Rechenzentrum

Rechenzentrum
QSC AG (RZ Nürnberg)
Am Tower 5
90475
Nürnberg
Deutschland
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Germany
Bundesland: Bayern

Subunternehmen & Rechenzentrum

Rechenzentrum
QSC AG (RZ Oberhausen)
Zum Aquarium 6a
46047
Oberhausen
Deutschland
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Germany
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Alle Services anzeigen